10 April 2014

Im Märzen der Bauer....

Natürlich habe wir schon April und es geht mit Riesenschritten auf Ostern zu. Trotzdem soll auch dem März Aufmerksamkeit gezollt werden. Mein persönlicher Eindruck ist ja, dass das Klima der Jahreszeit um mindestens 4 Wochen voraus ist. Einen richtigen Winter hatten wir diesmal gar nicht und die erste Wespe habe ich beim Blumengießen schon gesichtet. Das kann noch ein Spaß werden im Sommer, denn wir haben irgendwo im Dach ein Nest...
Though we're having April now, March shall not be forgotten. Thinking about climate I'd say that we are at least 4 weeks ahead of time. I've already seen a very big wasp between my flowers and wonder what it will be like in summer. We have a nest of wasps in our roof...

Travemünde

Blick von der Elbchaussee

Museumshafen Lübeck goes Ikea ;)

Mein Büro

Ein doppelter Regenbogen im Loki-Schmidt-Garten

Ostseeradfernweg

Der März verging wie im Flug mit Arbeit und Schule und Arbeit. Zwischendurch gab es ein paar schöne und kostbare Auszeiten in der Natur und (natürlich meistens) am Wasser, sei es nun die Elbe, die Ostsee oder auch mal die Trave. Fließendes Wasser ist einerseits beruhigend und andererseits energetisierend und je nachdem, welches Licht gerade vorhanden ist, kann es auch das pure Glück in Form eines Regenbogens bringen...
March went by with work and school and work again, just interrupted by a few wonderful and cherished breaks walking in nature and by the water. Water seems calming and energizing at the same time and in special moments it even brings you lucky rainbows...

04 April 2014

Februarimpressionen

Getreu meinem Vorsatz, wenigstens eine kurze monatliche Übersicht zu geben,  kommen hier die Fotos vom Februar.
Michaels Geburtstag haben wir in Travemünde verbracht und den besonderen Tag mit einem wunderbaren Konzert in Lübeck ausklingen lassen. Dann hatte ich endlich meinen "ersten Schultag", den mir meine Kolleginnen sogar mit einer Schultüte versüßten und gleich danach verbrachte ich einen sehr beeindruckenden Abend mit meinem langjährigen Freund Sven (seit unglaublichen 34 Jahren) bei einem Bilder-Vortrag im neuen Greenpeacequartier in der Hafen City. Auf dem Weg dorthin ist das winterliche Foto in der Speicherstadt entstanden.
I'm trying to keep up posting a few pictures about every month this year. In February we spent Michaels birthday in Travemünde and went to a wonderful concert with Max Raabe in Lübeck. My psychology lessons finally started and I was given a "Schultüte" by my colleagues from work. In Germany kids get a big one on their first day of school and it's usually filled with lots of sweets and useful stuff needed in school.The picture with ice in the water was taken on my way to a great presentation held by Greenpeace in their new building in Hafen City. The ice was the result of about 6 days of winter this season.


Konzert 01.02.14

"Erster Schultag" ;) 03.02.14

Speicherstadt am Winterabend 04.02.14

 Auch den Rest des Monats hat es mich immer wieder ans Wasser gezogen, sei es nun an die fußläufige Süderelbe, den Hamburger Hafen oder an das Baltische Meer. Wenn ich nicht alleine die Faszination des Wassers genoss, was ich auch sehr gerne mache, hatte ich liebevolle Begleitung und anregende Unterhaltung. So macht Bewegung an frischer Luft Spaß.
All through the month I was drawn to the water whenever I had a chance to go outside. I walked along the Elbe river and rode along the coastal trail at the Baltic Sea with my old bike. When not moving alone, I was accompanied by loving friends and family - a great way to spend time.


Alte Elbbrücken 09.02.14

Elbstrand am Finkenriek 09.02.14
Brodtener Ufer 15.02.14

Von Travemünde....

.... an den Elbstrand 17.02.14

Sonntagsspaziergang im Hafen 23.02.14

Landungsbrücken

19 Februar 2014

Das war der Januar...

Gestartet sind wir in das neue Jahr mit Tanja und Frerk am schönen Travemünder Strand. Dieses Jahr war es auch endlich einmal trocken von oben, so dass wir die 3 Höhenfeuerwerke und die unzähligen Raketen zum Jahreswechsel richtig genießen konnten. Es folgten noch 2 schöne ruhige Urlaubswochen - aber ehrlich, es hätten gerne mehr sein dürfen ;)!

We celebrated New Years Eve with Tanja and Frerk at the Baltic Sea. Since it didn't rain for the first time in three years we were able to spend a wonderful night on the beach watching lots of fireworks. This event was followed by two weeks of vacation for Michael and myself, but as you might guess: It could have been longer...

Der Januar hat mir einige Veränderungen gebracht: Ich arbeite weniger im Büro, dafür mehr zuhauseund beginne eine psychotherapeutische Ausbildung. Mir gefällt die neue Aufteilung sehr und ich bin richtig gespannt, was ich so alles lernen werde.

January was not only the beginning of a new year but also starting point for some changes in my daily life. I'm working less hours in the office and spend more time at home and going to school. I started to study systemic psychotherapy. I love my "new life" and the chance to learn something new.

Viel Zeit verbringe ich auch in der Küche, denn wir haben unsere Ernährung komplett umgestellt. Da ich feststellen musste, dass ich gar kein Milcheiweiß vertrage, kann ich leider kaum noch fertige Produkte nutzen. Also muss alles zuhause gekocht werden. Aber mit der Zeit kommt hoffentlich auch die Routine.

Last but not least I'm spending much time in my kitchen since we completely changed our eating habits. If you can not eat proteins from milk, you have to cook almost everything yourself because milk proteins are in so many products. But hopefully with time routine will come.

Travemünde



Sanddorn

Endlich Schnee! Wenn auch nur kurze Zeit.

Schultüte ;)

02 Januar 2014

2014


Erst einmal wünsche ich allen ein glückliches und gesundes neues Jahr! Möge jeder das erreichen, was er sich vorgenommen hat und zusätzlich noch viele weitere unvorhergesehene Glücksmomente erleben.
We wish all of you a happy and healthy New Year! May everybody accomplish their resolutions and live many happy little moments.

Nun ist es schon wieder vorbei, das Jahr 2013. Hätte ich nicht wenigstens 1mal aus dem Urlaub gepostet, könntet ihr die Neujahrsgrüße aufeinanderfolgend lesen... 
Ich habe lange überlegt, ob ich ein Resümee schreibe und viele Fotos dazu packe, mich aber dann für eine kurze Liste und wenige Bilder entschieden. Manchmal ist weniger mehr - oder eben überhaupt etwas.
If I hadn't posted some pictures about our vacation, you could have read both New Years greetings in a row...
Instead of writing a long review (with many photos)  about 2013 I decided to post just a short list and a few pictures. In this case less is more because it is at least something.

Was hat 2013 uns gebracht?
What did 2013 bring?
  • Zeit mit vielen lieben Menschen, die wir ewig nicht gesehen haben
  • spending time with people we haven't seen a long time
  • räumliche Veränderungen
  • changes in living spaces
  • Schul- und Ausbildungsabschlüsse
  • graduating from school and apprenticeship
  • berufliche Veränderungen und neue Erfahrungen
  • changes in our jobs and new experiences
  • glückliche und traurige Momente
  • happy and sad moments
  • Dinge, die wir zum ersten Mal und Dinge, die wir zum letzten Mal getan haben
  • things done for the first time and things done for the last time
  • Hochzeiten, Taufen, Geburtstage und Beerdigungen
  • marriages, christenings, birthdays and funerals
  • viel Arbeit und einen tollen Urlaub
  • a lot of work and a fantastic vacation
  • große und kleine Feste
  • big and small partys
  • erledigte Steuererklärungen aus vielen Jahren
  • accomplishing many tax returns
Was hat uns 2013 nicht gebracht?
What did we miss out in 2013?
  • viele Blogposts
  • a lot of blogposts
  • fertig gestellte Renovierungsarbeiten
  • accomplishing to renovate our apartment 
  • einen Lottogewinn
  • winning in a lottery
  • abgeschlossene Projekte
  • finishing old projects
  • die Weihnachtspost rechtzeitig abzuschicken....
  • sending out Christmas cards on time...
Diese Liste könnte ich noch ewig weiter führen.
Das Wichtigste, das mir persönlich das vergangene Jahr gebracht hat, ist das Wort "JETZT". Und das ist das Einzige, was ich mir für 2014 vorgenommen habe: Sei immer hier und jetzt - genau in diesem Moment. Egal ob gut oder schlecht, froh oder traurig - er kommt nie wieder.
The most important thing I learned last year was to live here and now and this is what I'll do in 2014: Being right here right now. Wether it is good or bad, happy or sad - this moment will never come back.

Genug der Philosophie, nun folgen ein paar Fotos :) 
Time for pictures :) 

Martins 75.Geburtstag
Neujahr 2012

Gisas Geburtstag

Marias Geburtstag


Der Pate ;)

Nie wieder Schule!

30 Oktober 2013

London calling...

Nach soooo viel vergangener Zeit mal schnell ein Lebenszeichen :)
London ist eine herrliche Stadt - ein Besuch empfehlenswert.

Flughafen Hamburg

Abendhimmel mit Abendstern

Über England

Borough Market

Fish and Chips








Ein netter Pub mit und eine interessante Begegnung




Bitte ausfüllen :)

Ein ganz besonderer Friedhof

02 Januar 2013

Willkommen 2013



Nun ist es soweit: 2013 ist da! 
Ein Jahr voller Zufriedenheit, Gesundheit und Glück.
Ein Jahr, in dem sich Wege ebnen, Entscheidungen fallen, Ungeklärtes klar wird.
Ein Jahr, in dem Träume wahr werden.
Willkommen!

14 Oktober 2012

….Herbst und Winter

Tja, nun kann mein Titel dieses Posts nahtlos an den vorherigen anschließen.
Der Herbst ist da und die Tage sind merklich kürzer und kühler geworden. Obwohl ja der Sommer auch schon ein besserer Herbst war.
Autumn has come with shorter days and crispy air. But this years summer was kind of an autumn too.


Ich muss gestehen, dass ich ja fast nur noch im Urlaub dazu komme, etwas zu schreiben und ein paar Fotos zu posten. Nicht unbedingt, weil ich so wenig Zeit habe, sondern viel mehr, weil es im WWW soviel schöne Sachen zu lesen und zu sehen gibt. Das hält mich teilweise für recht lange Zeit gefesselt - anstatt selbst etwas zu schreiben und zu zeigen. :)
I must admit that it seems I only post when on vacation. It's not likely because having not much time but because of reading so many nice and interesting blogs in www.


Andererseits gibt es nicht mehr so wahnsinnig viel zu erzählen und zu zeigen. Die Kinder sind erwachsen, wir arbeiten alle fleißig, reisen immer an denselben Ort und zur Zeit passieren in unserem Leben nicht viele große Dinge. Viele kleine - ja - aber die möchten wir dann doch für uns behalten und nicht unbedingt in der ganzen Welt herum posaunen. Auch wenn es die kleinen Dinge sind, die das Leben interessant und lebenswert machen.
Otherwise - there's not a lot to write about here. The kids are grown up, we're all working a lot, go to the same places as always. Nothing big happens around here and all the simple little things that make life worth living are not for shouting out in www.


Und letztlich braucht es auch immer eine ganze Weile, bis so ein Post fertig ist: Die Auswahl der Fotos, ein wenig Bildbearbeitung, dann der Text, der wohl überlegt sein will und letztlich die Übersetzung für nicht deutsch sprechende Verwandtschaft und Freunde. Ein Abend geht da schnell mal dahin. Aber das ist es wert, denn bisher erfüllt der Blog brav seinen Zweck, ein Band zwischen Familie und Freunden zu sein, die weit weg sind oder auch mal ein Band nach hause, wenn wir weit weg sind.
Last but not least it always takes quite some time to whip up a post: selecting the photos, doing a little bit of image editing, creating the text and translating for family and friends abroad. But it is worth every evening since this blog is fulfilling it's job connecting people here and there. 


Nachdem ich schon erzählt habe, dass es nicht viel Neues zu berichten gibt nun eine kurze, überwiegend bildhafte Zusammenfassung unseres Sommers:
Now that I've told you that there aren't much news you can read a summary of our summer, mostly in pictures:

Im Juni habe ich einen Fotografie-Kurs im neuen Hamburger Stadtteil, der HafenCity gemacht. Leider war das Wetter nicht so klasse und es war einerseits zu dunkel, andererseits aber wieder nicht dunkel genug, um die schöne Beleuchtung aufs Bild zu bannen. Trotzdem gab es einen schönen Sonnenuntergang und der Hafen mit seinem alten Charme und dem neuen Prunk ist immer einen Besuch wert.
In June I attended a photography class in HafenCity (read about it HERE), a new quarter in Hamburg. The weather was bad and it was too dark but not dark enough to get pictures of the beautiful lighting. But we did catch a nice sundown and this place with the charme of the old and the splendor of the new is always worth a visit.



Anfang Juli war das inzwischen traditionelle Familientreffen in Witzwort. Birk mussten wir vorher aus seinem Heerlager in Hungriger Wolf abholen. Der Ort heißt wirklich so und Birk nimmt als mittelalterlicher Söldner seit diesem Sommer an Mittelalterlichen Fantasy Spektakeln teil. Infos dazu gibt es HIER.
In July we went to the annual family reunion in Witzwort. First we had to pick up Birk in a place called Hungriger Wolf (Hungry Wolf) where he attended a Medieval Fantasy Spectaculum. Read about it HERE.


Hier ein paar gemischte Eindrücke aus unserem Urlaub an der Ostsee, von einem russisch-französischen Geburtstag und dem HafenCity-Lauf (mehr dazu HIER), an dem ich mit meinen Kollegen und Freunden (in diesem Fall meinem Bruder :)) jedes Jahr teilnehme. Nicht zu vergessen: Die beste Fischsuppe, die ich bisher gegessen habe an Bellas Geburtstag in Bremen.
Here are a few random moments  from our vacation at the Baltic Sea, from a russian-french birthday party, the HafenCity-Run (read about it HERE) I take part every year with collegues and this year my brother took part too. And last but not least the best fish soup I ever ate served on Bellas birthday in Bremen.



Michael und ich haben einen Ausflug nach Boltenhagen gemacht.
Michael and I made a trip to Boltenhagen.



Wir verabschiedeten Anneke auf ihr Schiff, die Zuversicht, in Eckernförde, wo sie bereits zum 2. Mal an der „Klima Sail“ teilnahm. Näheres zur „Klima Seil“ findet ihr HIER.
We said goodbye to Anneke who left on the Zuversicht (faith) following the "Klima Sail" already for the second time. You can read about "Klima Sail" HERE.



Selbst sind wir auch einen Abend lang auf einem Nachbau eines russischen Dreimasters aus dem 17. Jahrhundert gesegelt. Das ganze ist ein Jugend-Projekt aus St. Petersburg.
We spent an evening sailing on a ship that was rebuilt from a Russian ship out of the 17th century. It was run by a youth project from St. Petersburg.



Ende August haben Mama und Papa ihren Geburtstag gefeiert - mit alle Mann! Irgendetwas komisches habe ich gesagt: Wir lachten alle, bis uns die Tränen kamen. Den Grund habe ich längst vergessen…
By the end of August my parents celebrated their birthdays with the whole bunch. I did say something funny and we all laughed until we cried. 




Ein Wochenende habe ich mit 34 Frauen in der Jugendherberge in Fulda verbracht. 3 Tage lang nur dem Hobby frönen! Das hat was.
I spent 3 days scrapbooking with 34 women in Fulda. It was a great weekend!
Drachenfest in Travemünde!
Kite Festival in Travemünde!


Elternbesuch im Urlaub :).
My parents visiting me in Travemünde.



So, das war nun der kurze Sommer im Schnelldurchlauf. Leider war das Wetter häufig nicht gut. Viel Regen, doch zwischendurch schien immer mal wieder die Sonne. Und letztlich ist ein immer wieder anders bewölkter Himmel viel spannender als ein Himmel in langweiligem blau ;).
So this was our short summer with lots of rain and sometimes sunshine. But isn't a cloudy sky much more interesting than a boring blue sky?


Bis demnächst also! Hoffentlich.
See you soon! Hopefully.