16 Oktober 2007

Wieder im Schoß der Familie

Der Flug nach Chicago verlief zum Glück ohne Probleme. Wir sind sicher und pünktlich gelandet. Tante Joanne, Onkel Dieter und Onkel Gerhard haben uns am Flughafen erwartet. Es war toll, sie gesund wieder zu sehen! Die Zeit hier vergeht wie im Flug und bis auf dass ich nicht mit dem Laptop ins Internet komme, läuft alles prima. So wird dies wohl vorläufig oder wahrscheinlich oder wie auch immer die letzte Nachricht von uns aus Amerika sein.
Gestern haben wir Christian und Diana in ihrem neuen Haus besucht. Es ist wirklich ein Traum und wir sind richtig ein wenig neidisch gewesen. Gemeinsam waren wir nochmal auf einer Applefarm. Leider hat es geregnet und wir konnten nicht viel draußen sein. Dafür haben wir eine kleine Rundfahrt durch den Ort gemacht und die neuen Arbeitsplätze von Christian und Diana angesehen. Die Jobs sind richtig interessant und etwas Vergleichbares gibt es in Deutschland nicht wirklich. Eddie, der Hund der beiden ist so ein lieber Kerl, wir hätten ihn glatt mit nachhause bringen könne, aber natürlich wollten die beiden ihn nicht gehen lassen. Der Rasenmähertrecker war ebenfalls ein toller Anblick.
Heute waren wir nochmal einkaufen bis der Arzt kommt. Aber jetzt habe ich wenigstens fast alles, was ich besorgen wollte. Nur ein paar Dinge kann ich wohl nicht bekommen. Mal sehen, es ist halt wie es ist.
Tanja und ich haben inzwischen beide ein wenig (oder auch mehr) Sehnsucht nach zuhause und freuen uns schon sehr darauf alle wieder zu sehen!
Bis dahin also....







Keine Kommentare: