12 August 2009

London again

Unser 2. London-Trip war ziemlich lang. Wir sind mit dem Auto bis St. Johns gefahren und von dort mit dem Zug bis zur London Bridge. Entlang der Themse ging es zur Towerbridge und über diese zum Tower of London. Hier haben wir uns die Besichtigung gegönnt - aber ziemlich viel Geld hinlegen müssen für den Eintritt. Überhaupt schröpft die Stadt uns Touristen ziemlich doll.
Die Besichtigung des Towers hat sich nur wegen der Kronjuwelen gelohnt. Es ist schon beeindruckend, diesen Juwelen nur durch eine Glasscheibe getrennt nahe zu sein. Trotzdem - der Moment war zu kurz. Fotografieren durfte man selbstverständlich auch nicht. Drum hier nur ein Foto aus dem Internet (und das ist auch kein Original): also lasse ich es weg.

Our second trip to London was quite long. We went by car to St. John‘s station and then by train to London Bridge. Along the river Thames we strolled to Tower Bridge and then to the Tower witch we visited. Though it was a really expensive experience as all touristic attractions are. But at least seeing the crownjewels was worth the price. But the moment was too short and we were not allowed to take pictures.

Nach dem Tower sind wir mit den Sightseeingbussen zur Oxfordstreet gedüst. Wir haben uns sagen lassen, dass wir dort gut shoppen könnten. Das stimmte auch. Ich bin bei den Sandalen fündig geworden und Birk hat sich ein paar Spiele gekauft. Letztlich aber ist das shoppen in England nicht so einfach, denn die Klamotten sind schon speziell und man muss sich schon vorstellen können, diese auch zuhause zu tragen... Anschließend ging es zu Fuß wieder zum Themseufer und von dort mit dem Schiff in der Abenddämmerung zurück zur Towerbridge. Das war ein Erlebnis! Spätabends und müde kehrten wir zurück und haben heute erstmal einen Erholungstag eingelegt: Chillen und den Garten und den Hund genießen.

From the Tower we took a sightseeingbus to Oxfordstreet where there are good shopping possibilities. I got me a new pair of sandals and Birk found some games he was loofing for. But clothing in England seems very special and you ust imagine yourself wearing them at home too.... From there we walked back to the banks of the Thames and from there back to the station via boat. It was a nice rideon the dusky river watching the sun come down. It was very late when we arrived back home, so today we just „took a day off.“




























Keine Kommentare: