14 Oktober 2012

….Herbst und Winter

Tja, nun kann mein Titel dieses Posts nahtlos an den vorherigen anschließen.
Der Herbst ist da und die Tage sind merklich kürzer und kühler geworden. Obwohl ja der Sommer auch schon ein besserer Herbst war.
Autumn has come with shorter days and crispy air. But this years summer was kind of an autumn too.


Ich muss gestehen, dass ich ja fast nur noch im Urlaub dazu komme, etwas zu schreiben und ein paar Fotos zu posten. Nicht unbedingt, weil ich so wenig Zeit habe, sondern viel mehr, weil es im WWW soviel schöne Sachen zu lesen und zu sehen gibt. Das hält mich teilweise für recht lange Zeit gefesselt - anstatt selbst etwas zu schreiben und zu zeigen. :)
I must admit that it seems I only post when on vacation. It's not likely because having not much time but because of reading so many nice and interesting blogs in www.


Andererseits gibt es nicht mehr so wahnsinnig viel zu erzählen und zu zeigen. Die Kinder sind erwachsen, wir arbeiten alle fleißig, reisen immer an denselben Ort und zur Zeit passieren in unserem Leben nicht viele große Dinge. Viele kleine - ja - aber die möchten wir dann doch für uns behalten und nicht unbedingt in der ganzen Welt herum posaunen. Auch wenn es die kleinen Dinge sind, die das Leben interessant und lebenswert machen.
Otherwise - there's not a lot to write about here. The kids are grown up, we're all working a lot, go to the same places as always. Nothing big happens around here and all the simple little things that make life worth living are not for shouting out in www.


Und letztlich braucht es auch immer eine ganze Weile, bis so ein Post fertig ist: Die Auswahl der Fotos, ein wenig Bildbearbeitung, dann der Text, der wohl überlegt sein will und letztlich die Übersetzung für nicht deutsch sprechende Verwandtschaft und Freunde. Ein Abend geht da schnell mal dahin. Aber das ist es wert, denn bisher erfüllt der Blog brav seinen Zweck, ein Band zwischen Familie und Freunden zu sein, die weit weg sind oder auch mal ein Band nach hause, wenn wir weit weg sind.
Last but not least it always takes quite some time to whip up a post: selecting the photos, doing a little bit of image editing, creating the text and translating for family and friends abroad. But it is worth every evening since this blog is fulfilling it's job connecting people here and there. 


Nachdem ich schon erzählt habe, dass es nicht viel Neues zu berichten gibt nun eine kurze, überwiegend bildhafte Zusammenfassung unseres Sommers:
Now that I've told you that there aren't much news you can read a summary of our summer, mostly in pictures:

Im Juni habe ich einen Fotografie-Kurs im neuen Hamburger Stadtteil, der HafenCity gemacht. Leider war das Wetter nicht so klasse und es war einerseits zu dunkel, andererseits aber wieder nicht dunkel genug, um die schöne Beleuchtung aufs Bild zu bannen. Trotzdem gab es einen schönen Sonnenuntergang und der Hafen mit seinem alten Charme und dem neuen Prunk ist immer einen Besuch wert.
In June I attended a photography class in HafenCity (read about it HERE), a new quarter in Hamburg. The weather was bad and it was too dark but not dark enough to get pictures of the beautiful lighting. But we did catch a nice sundown and this place with the charme of the old and the splendor of the new is always worth a visit.



Anfang Juli war das inzwischen traditionelle Familientreffen in Witzwort. Birk mussten wir vorher aus seinem Heerlager in Hungriger Wolf abholen. Der Ort heißt wirklich so und Birk nimmt als mittelalterlicher Söldner seit diesem Sommer an Mittelalterlichen Fantasy Spektakeln teil. Infos dazu gibt es HIER.
In July we went to the annual family reunion in Witzwort. First we had to pick up Birk in a place called Hungriger Wolf (Hungry Wolf) where he attended a Medieval Fantasy Spectaculum. Read about it HERE.


Hier ein paar gemischte Eindrücke aus unserem Urlaub an der Ostsee, von einem russisch-französischen Geburtstag und dem HafenCity-Lauf (mehr dazu HIER), an dem ich mit meinen Kollegen und Freunden (in diesem Fall meinem Bruder :)) jedes Jahr teilnehme. Nicht zu vergessen: Die beste Fischsuppe, die ich bisher gegessen habe an Bellas Geburtstag in Bremen.
Here are a few random moments  from our vacation at the Baltic Sea, from a russian-french birthday party, the HafenCity-Run (read about it HERE) I take part every year with collegues and this year my brother took part too. And last but not least the best fish soup I ever ate served on Bellas birthday in Bremen.



Michael und ich haben einen Ausflug nach Boltenhagen gemacht.
Michael and I made a trip to Boltenhagen.



Wir verabschiedeten Anneke auf ihr Schiff, die Zuversicht, in Eckernförde, wo sie bereits zum 2. Mal an der „Klima Sail“ teilnahm. Näheres zur „Klima Seil“ findet ihr HIER.
We said goodbye to Anneke who left on the Zuversicht (faith) following the "Klima Sail" already for the second time. You can read about "Klima Sail" HERE.



Selbst sind wir auch einen Abend lang auf einem Nachbau eines russischen Dreimasters aus dem 17. Jahrhundert gesegelt. Das ganze ist ein Jugend-Projekt aus St. Petersburg.
We spent an evening sailing on a ship that was rebuilt from a Russian ship out of the 17th century. It was run by a youth project from St. Petersburg.



Ende August haben Mama und Papa ihren Geburtstag gefeiert - mit alle Mann! Irgendetwas komisches habe ich gesagt: Wir lachten alle, bis uns die Tränen kamen. Den Grund habe ich längst vergessen…
By the end of August my parents celebrated their birthdays with the whole bunch. I did say something funny and we all laughed until we cried. 




Ein Wochenende habe ich mit 34 Frauen in der Jugendherberge in Fulda verbracht. 3 Tage lang nur dem Hobby frönen! Das hat was.
I spent 3 days scrapbooking with 34 women in Fulda. It was a great weekend!
Drachenfest in Travemünde!
Kite Festival in Travemünde!


Elternbesuch im Urlaub :).
My parents visiting me in Travemünde.



So, das war nun der kurze Sommer im Schnelldurchlauf. Leider war das Wetter häufig nicht gut. Viel Regen, doch zwischendurch schien immer mal wieder die Sonne. Und letztlich ist ein immer wieder anders bewölkter Himmel viel spannender als ein Himmel in langweiligem blau ;).
So this was our short summer with lots of rain and sometimes sunshine. But isn't a cloudy sky much more interesting than a boring blue sky?


Bis demnächst also! Hoffentlich.
See you soon! Hopefully.

16 Juni 2012

Frühling, Sommer......

Inzwischen ist der Sommer bei uns eingekehrt. Es ist tatsächlich warm und mild (selbst der Wind, man glaubt es kaum), wenn auch mit gelegentlichen Unterbrechungen. Also: Carpe Diem, nutze den Tag! Wer weiß, wann es wieder kalt ist und regnet?!


It feels like summer here - except some interruptions. So enjoy these days! You never know when the weather changes again?!



Auch in anderer Hinsicht haben die letzten Monate gezeigt, wie wichtig es ist, im hier und jetzt zu leben, es zu genießen und Zeit mit denen zu verbringen, die man liebt. Wir wissen nie, was der morgige Tag bringt. Es gibt den schönen Satz: "Es sind nicht die Jahre, die im Leben zählen, sondern das Leben in den Jahren." Drum auf und füllt eure Jahre mit Leben!


The last months showed us how important it is to live life now and enjoy spending time with our loved ones. Nobody knows what tomorrow will bring. There is a beautiful saying: "It's not the years in your life that count - it's the life in your years." So let's fill our years with lots of life!


Die letzten beiden Monate waren in unserer Familie sehr lebendig. Nach Michael bin auch ich 50 geworden (wie sagte meine liebe Freundin: Es tut nur vorher weh...) und Birk ist endlich 18 und damit volljährig. Damit war klar, dass wir ohne Feiern nicht davon kommen. Die Planungen allein fand ich schon nicht ohne. Wir waren etwas kurzfristig mit allem und entsprechend eng war das Zeitfenster. Aber alles hat wunderbar geklappt, vor allem auch mit der wie selbstverständlichen Hilfe (die gar nicht so selbstverständlich ist) der jungen Leute.  Wir hatten ein fantastisches Fest mit Familie, Freunden und Kollegen, einfach einen tollen Tag, den wir nicht vergessen werden.


In May we had a big family birthday party. After Michael I turned 50 too (it only hurts BEFORE the big day :-) ) and Birk celebrated his 18th birthday. Though we were late with planning, everything turned out fine and the children helped a lot to make this day special. We had a fantastic party with family, friends and colleagues - a day we will never forget.


Ganz besonders erwähnen möchte ich das herrliche Grillbuffet, das Jonas mit seinem Freund Wais bereitet hat. Die beiden haben sich wirklich ins Zeug gelegt und fantastische individuelle Leckerbissen gezaubert. Schade, dass ich an dem Tag nicht wirklich Zeit hatte, soviel wie möglich zu probieren. Es gibt nur lobende Worte, wann immer das Gespräch auf das Essen beim Fest kommt. Wer also selbst mal ein tolles Buffet für ein Fest benötigt: Die Jungs zeigen sicher auch gerne anderswo ihre Künste.
Leider habe ich kein Foto davon - wer also noch Bilder vom Fest beisteuern kann, nicht nur vom Buffet natürlich, herzlich gerne per Mail an mich. Einer alleine kann gar nicht alles festhalten.


Jonas and his friend Wais Angenendt made a really great buffet with lots and lots of delicious food. I'm so sorry that I hadn't the time to taste all and everything! So if you need special food for a special event: I'm sure the boys will help you out. 


Und nun genug der Worte. Der Rest folgt in Bildern :-)!


And now enjoy the pictures!

6. April 2012 - 50!

Nach dem Essen in Scharbeutz




7. April 2012 - Osterfeuer in Travemünde



Endlich 18! 13. April 2012




Die Superköche - und dass nur einer den Pokal gewinnen konnte, tut der Freundschaft keinen Abbruch.








Eine gute Gelegenheit für ein seltenes Gesamtfamilienfoto :-)
Abschließend noch ein paar Fotos von meinem letzten Besuch in Nordfriesland. Tanja hatte mich zu einem Besuch bei Emil Nolde eingeladen und Mama haben wir gleich mitgenommen. So verbrachten wir einen herrlichen Nachmittag in Noldes Garten und hatten die Gelegenheit, bei einem traumhaften Ausblick zu Abend zu essen.


Last but not least a few pictures from my visit in Nordfriesland. Tanja, Mama and I spent a nice afternoon at the Nolde Museum and had a wonderful dinner in a beautiful landscape.








Zu guter letzt: Mein Rezept für ungemütliche Zeiten:


My  recipe for uncomfortable times:

Übergrillter Schokoladenkuchen

50g gehackte Vollmilchschokolade mit 50 g Butter schmelzen und abkühlen lassen
2 Eier mit 1 EL Vanillezucker 1 Prise Salz schaumig schlagen
geschmolzene Butter und Schokolade unterrühren
2 EL Mehl mit 1 TL Backpulver und 3 EL Kakao mischen
unter die Flüssigzutaten heben

in eine kleine Kindertortenform geben 
50g gehackte Vollmilchschokolade darauf streuen  und
ca. 30-40 Min bei 170°C backen

Marshmallowfluff auf dem Kuchen verteilen und 
unter den Grill stellen, bis der Fluff sanft bräunt.

Macht glücklich und hat "kaum" Kalorien...


Makes happy and has almost "no" calories....

13 März 2012

Ich mach mein Ding!

Gestern war ich mit meiner Freundin im Konzert bei Udo Lindenberg: Das war ein Erlebnis der Spitzenklasse! Auch wenn Udo den Rhythmus nicht erfunden hat - es war eine goile Show mit tollen Songs, eben eine Zeitreise, eine Wahnsinnsstimmung in der Arena und einfach beeindruckend. Von "Mein Ding" über "Nimm Dir das Leben" mit der "Andrea Doria" "Hinter dem Horizont" die "Reeperbahn" erreicht. Hut ab, Udo! Oder vielleicht lieber doch nicht?

Wer mehr über Udo und sein Lebenswerk erfahren möchte: Hier klicken. 


Zum Abschluss noch ein paar Live-Fotos von der Show:









Bye Bye Udo! Bis zum nächsten Mal...