19 Februar 2014

Das war der Januar...

Gestartet sind wir in das neue Jahr mit Tanja und Frerk am schönen Travemünder Strand. Dieses Jahr war es auch endlich einmal trocken von oben, so dass wir die 3 Höhenfeuerwerke und die unzähligen Raketen zum Jahreswechsel richtig genießen konnten. Es folgten noch 2 schöne ruhige Urlaubswochen - aber ehrlich, es hätten gerne mehr sein dürfen ;)!

We celebrated New Years Eve with Tanja and Frerk at the Baltic Sea. Since it didn't rain for the first time in three years we were able to spend a wonderful night on the beach watching lots of fireworks. This event was followed by two weeks of vacation for Michael and myself, but as you might guess: It could have been longer...

Der Januar hat mir einige Veränderungen gebracht: Ich arbeite weniger im Büro, dafür mehr zuhauseund beginne eine psychotherapeutische Ausbildung. Mir gefällt die neue Aufteilung sehr und ich bin richtig gespannt, was ich so alles lernen werde.

January was not only the beginning of a new year but also starting point for some changes in my daily life. I'm working less hours in the office and spend more time at home and going to school. I started to study systemic psychotherapy. I love my "new life" and the chance to learn something new.

Viel Zeit verbringe ich auch in der Küche, denn wir haben unsere Ernährung komplett umgestellt. Da ich feststellen musste, dass ich gar kein Milcheiweiß vertrage, kann ich leider kaum noch fertige Produkte nutzen. Also muss alles zuhause gekocht werden. Aber mit der Zeit kommt hoffentlich auch die Routine.

Last but not least I'm spending much time in my kitchen since we completely changed our eating habits. If you can not eat proteins from milk, you have to cook almost everything yourself because milk proteins are in so many products. But hopefully with time routine will come.

Travemünde



Sanddorn

Endlich Schnee! Wenn auch nur kurze Zeit.

Schultüte ;)

Keine Kommentare: